Zarte Männer – Starke Frauen

So ein Museum braucht auch Fürsorge, es möchte gepflegt und gestreichelt werden. In den vergangenen Wochen haben wir die Zeit genutzt und unsere Terrasse sowie den Museumshof einem Frühjahrputz unterzogen. Mit Kärcher und Gummistiefeln ging es voran. Nun strahlen sie mit der Sonne um die Wette.

Corona hat die (Museums-) Welt auf den Kopf gestellt. Wir haben die Zeit für einen Frühjahrsputz genutzt.
„Zarte Männer – Starke Frauen“ weiterlesen

Hinter verschlossenen Türen entsteht eine Ausstellung

Am 3. April sollte eigentlich unsere Ausstellung „Renée Sintenis. Pionierin der Bildhauerei“ eröffnet werden, doch hat uns die Corona-Krise einen Strich durch die Rechnung gemacht. Derweil tüfteln und feilen wir noch an der Ausstellung. Denn auf den letzten Metern gibt es immer noch wichtige Dinge zu erledigen.

Zum Aufbau gehören nicht nur Skulpturen, Gemälde und Sockel – sondern auch jede Menge Werkzeug!
„Hinter verschlossenen Türen entsteht eine Ausstellung“ weiterlesen

#closedbutopen

Das Edwin Scharff Museum hat zu – wie so viele der Kultureinrichtungen zurzeit. Für uns alle ist es natürlich eine große Umstellung, plötzlich finden keine Veranstaltungen mehr statt, unser jährliches Museumsfest muss leider entfallen. Vieles muss umgeplant werden, doch was uns am meisten fehlt ist der Kontakt zu Ihnen, unseren Besucherinnen und Besuchern und der Austausch, den wir sonst pflegen können. Diesen möchten wir nicht missen!

„#closedbutopen“ weiterlesen

Kunterbuntes Museumsfest

Schillernde Seifenblasen schwebten über den Museumshof, wo auch fleißig Blumenstillleben gemalt wurden. Auch vor dem Museum ging es kreativ zu: Groß und Klein bastelten Kreisel und Kaleidoskope frei nach dem Motto „Siehst du Recht?“

Am Wochenende vom 5. Und 6. Mai fand im Edwin Scharff Museum das Museumsfest statt. Parallel zum Markt für Kunsthandwerk auf dem Petrusplatz, konnten Familien im Edwin Scharff Museum Vieles entdecken und Spannendes erleben! Unter anderem sorgte das Marionettentheater Pendel mit seiner Vorstellung „Ben, der Bär und die Traumfischsegler“ für Begeisterung. Im Kunstmuseum dagegen gab es vier interessante Führungen zur Ausstellung „Denn was innen, das ist außen“ Emil Cimiotti. Retrospektive und zur Musik von Brekkies Inn servierte das Museumscafé leckere Speisen.

Wir danken den großen und kleinen Gästen für ein schönes Fest!

[Not a valid template]