Sam trifft Edwin Scharff

Hallo, hier ist wieder Sam! Puh, also im Kindermuseum war ganz schön viel los, seit wir wieder geöffnet haben. Deswegen hab ich mich neulich mal wieder im Kunstmuseum umgesehen, da war es ein bisschen ruhiger. Aber auch da gibt es viele tolle Dinge zu entdecken!

Als erstes habe ich mir die Puzzle-Kiste angeschaut. Da findet man viele Kunstwerke von Edwin Scharff zum Nach-puzzlen.

Manfred hat meinen Ausflug natürlich verschlafen. Ich hab ihm aber gleich danach davon erzählt. Als erstes habe ich mir die Puzzle-Kiste bei Edwin Scharff vorgenommen. Ich liebe nämlich Rätsel und ein Puzzle ist ja sowas ähnliches. Entweder, man setzt die Puzzleteile einfach so zusammen. Oder man sucht das Kunstwerk in den Räumen und guckt ein bisschen ab, wie es aussehen soll.

Achso ja, den Namen Edwin Scharff habt ihr bestimmt schon gehört oder? Das ist nämlich der Namensgeber unseres Museums. Da musste ich mir natürlich anschauen, was der so alles gemacht hat. Er war Bildhauer und hat viele Menschen und auch Pferde dargestellt. Gleich am Anfang gibt es ein großes Bild von ihm, falls ihr mal schauen wollt, wie Edwin Scharff aussah. Er kam aus Neu-Ulm, deswegen ist unser Museum auch dort.

Ganz schön schwierig, so eine Skulptur abzuzeichnen! Habt ihr das auch schon mal probiert?

Ich hab mal versucht, so ein Kunstwerk abzuzeichnen. Aber das war ganz schön schwierig! Vielleicht hätte ich lieber versuchen sollen, ein Pferd zu zeichnen? Welches Kunstwerk gefällt euch denn am besten?