Auf Entdeckungstour um Neu-Ulm herum

Die Mitglieder des Freundeskreises des Edwin Scharff Museums können sich zwar zurzeit nicht im Museum treffen, doch auf gemeinsame Erlebnisse wird dennoch nicht verzichtet. So machten sich kürzlich einige Mitglieder unter der Leitung des Vorstandsmitgliedes Ulrich Usadel auf, um Neu-Ulms nähere Umgebung „kulturell“ zu entdecken. Erste Station war die sehenswerte Barock-Kirche Mariä Geburt in Witzighausen/Senden. Nach einer kurzen Pause im nahen Kreismustergarten ging es dann weiter nach Weißenhorn. Im dortigen Heimatmuseum erfuhren die Mitglieder von Museumsleiter Dr. Matthias Kunze viel Wissenswertes, sowohl über die Sammlung des Museums als auch dessen Pläne für die Zukunft. Nach einem Rundgang durch die Schlösser Weißenhorns mit Informationen zur Geschichte, Kunst und modernen Funktionalität, ging es vor der Heimfahrt noch in Marzellus‘ Garten – eine von Marzellus Hampp charaktervoll gestaltete Gartenanlage, die als Ort der Ruhe einen schönen Abschluss des sehr positiv aufgenommenen Ausfluges bildete.